Telekom

QR-Code
TeamViewer – Fernwartung

Datenschutzerklärung

Vorwort

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Firma und den Besuch auf unserer Internetseite. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir informieren Sie, welche personenbezogenen Daten und Informationen wir während Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten erfassen und speichern, wie wir diese verarbeiten und nutzen und klären Sie über Ihre Rechte in diesem Zusammenhang auf.

Wir behalten uns vor diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen oder Anpassungen an neue Technologien in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch ist dann die neue Datenschutzerklärung gültig.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an datenschutz@niederl.de oder Sie wenden sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person wie im Impressum angegeben.

Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet, beispielsweise die Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte können wir hier nicht gewährleisten.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Internetseiten ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Internetseiten personenbezogene Daten erhoben werden, beispielsweise Name, Anschrift oder Email-Adresse, erfolgt dies immer auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und nur für die ordnungsgemäße Abwicklung ihres Anliegens verwendet.

Entsteht ein Vertragsverhältnis, ist die gesetzliche Aufbewahrungspflicht ausschlaggebend für die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten. Werden diese Daten anschließend nicht mehr zur Vertragserfüllung benötigt und besteht kein berechtigtes Interesse mehr zur Aufbewahrung von unserer Seite, werden diese personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.

Durch Zugriffskontrollen, Abschottung unserer Systeme und eine verschlüsselte Sicherung stellen wir sicher, dass die Daten vor Verlust und unberechtigtem Zugriff Dritter geschützt sind. Durch eine regelmäßige Prüfung und Anpassung unserer internen Richtlinien und durch den technologischen Fortschritt, werden unsere Systeme nach dem Stand der Technik angepasst.

Cookies und Links

Aktuell verwenden wir keine Cookies auf unseren Internetseiten, aber Links zu Inhalten anderer Anbieter. Diese sind entsprechend gekennzeichnet. Wenn Sie einen dieser Links aufrufen, verlassen Sie unser Internet-Angebot. Auf den Inhalt der fremden Seiten und Datenschutzbestimmungen haben wir keinen Einfluss. Bitte informieren Sie sich über die jeweiligen Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Nachfolgend eine kurze Erklärung über Cookies:
Cookies sind kleine Dateien und werden auf ihrem Gerät gespeichert. Sie richten keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Mit Cookies können Angebote benutzerfreundlicher und effektiver gestaltet werden aber auch um ihr Nutzerverhalten zu analysieren. Je nach Einstellung des Seitenanbieters werden diese temporär oder auch fest gespeichert. Wenn Sie dies nicht möchten, dürfen Sie unseren Links nicht folgen. Alternativ dazu können Sie im Browser verschiedene Einstellungen im Zusammenhang mit Cookies vornehmen, die Speicherung gänzlich verhindern oder nur erwünschte Cookies zulassen.

Email und Kontaktformular

Wenn Sie per Email oder Kontaktformular und einer gültigen Emailadresse mit uns Kontakt aufnehmen, werden ihre freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten zur Abwicklung der Anfrage in unserem System hinterlegt. Nach Art. 6 der DSGVO erfolgt dies im Rahmen Ihrer freiwilligen Zustimmung bezügl. der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen außer Sie teilen uns gegenteiliges mit. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter und werden nur zum Zwecke der Kontaktaufnahme verwendet.

Ergibt sich nach dem Kontakt kein zwingender Grund die uns zur Verfügung gestellten Daten aufzubewahren, wie z. B. ein geschäftlicher Abschluss oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen, werden die Daten in unserem System wieder gelöscht, sobald wir diese nicht mehr benötigen.

Ihre Rechte

Recht auf Auskunft

Gemäß Artikel 15 DSGVO haben Sie das Recht zu erfahren, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind.

Recht auf Berichtigung

Gemäß Artikel 16 DSGVO haben Sie das Recht auf unverzügliche Berichtigung fehlerhaft angelegter persönlicher Daten.

Recht auf Beschwerde

Gemäß Artikel 13 DSGVO haben Sie das Recht, im Falle eines Verstoßes gegen das Datenschutzrecht, beim zuständigen Datenschutzbeauftragten in Bayern Beschwerde einzulegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Artikel 20 DSGVO haben Sie das Recht, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Recht auf Einchränkung der Verarbeitung

Gemäß Artikel 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung

Gemäß Artikel 17 DSGVO haben Sie das Recht auf Löschung personenbezogenger Daten sofern keine berechtigten Gründe von unserer Seite vorhanden sind. Dies erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen oder ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet werden.

Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Gemäß Artikel 7 DSGVO haben Sie das Recht auf Widerruf aufgrund einer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Recht auf Widerspruch

Gemäß Artikel 21 DSGVO haben Sie das Recht auf Widerspruch zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Dem gegenüber steht, wenn wir Ihnen schutzwürdige Gründe nachweisen, wie zur Verteidigung unserer Rechtsansprüche.

Server-Log-Files

Unsere Internetseiten sind bei einem dt. Provider gespeichert. Das bedeutet, wenn Sie unsere Internetseiten aufrufen, werden diese von einem Server unseres Providers zu Ihnen übertragen. Unser Anbieter ist nach ISO 27001 im Informationssicherheitsmanagement zertifiziert und wir besitzen eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung. Das hat den Vorteil, dass unsere Internetseiten nahezu unterbrechnungsfrei für Sie abrufbar sind und durch Sicherheitsmaßnahmen Störungen verhindert werden.

Technisch bedingt übermittelt Ihr Browser notwendige Daten an den Webserver unseres Providers, damit die Anfrage durchgeführt werden kann. Diese Daten werden in sogenannten Log-Dateien gespeichert. Hierbei handelt es sich um nachfolgende Informationen:

Diese Daten verwenden wir nicht um Sie persönlich zu identifizieren oder mit anderen Datenquellen zu verbinden und geben diese nicht an Dritte weiter. Sie werden nur für eine interne, anonyme Auswertung verwendet, wie beispielsweise die Anzahl der Besucher, aufgerufene Seiten um die Sicherheit und unser Angebot zu optimieren.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, der uns die Verarbeitung von Daten aufgrund berechtigter Interessen zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Sollten uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung unserer Internetseiten bekannt werden, prüfen wir diese Protokolldateien nachträglich näher.

Nicht in unserem Einflussbereich liegt es, wenn durch die Vorratsdatenspeicherung, behördliche oder richterliche Anordnung sowie weitere gesetzliche Vorschriften der Besuch auf unserer Internetseite protokolliert oder auf andere Weise aufgezeichnet und weiter verarbeitet wird.

SSL-Verschlüsselung

Wir benutzen aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine dem Stand der Technik entsprechende SSL-Verschlüsselung. Das bedeutet, der übermittelte Inhalt unserer Internetseiten und Ihre Anfragen kann niemand mitlesen. Worauf wir keinen Einfluss nehmen können ist, wenn Ihr Gerät sicherheitstechnisch Lücken aufweist wie beispielsweise, Viren und Trojaner.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Nur wenn personenbezogene Daten zum Zweck der Leistungserbringung notwendig sind, werden diese an Dritte übermittelt. Dies können beispielsweise Bezahldienstleister, Logistikunternehmen oder Hersteller von Hard- und Software sein, wenn eine personifizierte Registrierung erforderlich ist. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt, außer wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben. Grundlage für diese Datenverarbeitung ist der Art. 6 in der DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen erlaubt.